Vom Guten Hirten Katholische Kirchengemeinde Termine Gottesdienste Kontakt Zuzug Mitarbeiter Kita und Horte Berlin - Marienfelde
Verantwortlich leben, solidarisch handeln Ein herzliches Willkommen bei der Kolpingsfamilie Berlin - Marienfelde
Startseite Der Vorstand / Unsere Gründung / Hilfsprojekte Unser Programm Adolph Kolping Kolpingwerk Berlin Leitbild
Berlin
+21°C
Katholische Kirchengemeinde Vom Guten Hirten - Malteserstraße 171 - 12277 Berlin Kirche Vom Guten Hirten Kirche St. Alfons Chronik Taufe Erstkommunion Firmung Trauung Beerdigung Aktueller Pfarrbrief Pfarrbücherei Gemeinsam Unterwegs Gruppen/Kreise Reiseangebote Spenden/Fördervereine Impressum/Datenschutz Startseite Pastoraler Raum
Der Bezirksverband Süd feiert die Heilige Messe zum Jahresbeginn in der Kirche Vom Guten Hirten Am Sonntag dem 27. Januar 19 war die Kolpingsfamilie Marienfelde Gastgeber für den Bezirksverband Süd. Wir feierten gemeinsam eine Heilige Messe zum Jahresbeginn, die zu unserer Freude vom Kolpingbruder Pfarrer Franz Brügger zelebriert wurde. Die Messe begann mit einem großen Einzug, begleitet von den Kolpingbannern des Bezirksverbands Süd. Im Anschluss daran waren alle im Pfarrsaal zu einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss eingeladen. Klemens begrüßte herzlich die zahlreich vertretenden Kolpingbrüder- und schwestern und bedankte sich für die Teilnahme an diesem Tag. In seiner Begrüßung wies er darauf hin, dass der Bezirksverband Süd vor genau 25 Jahren gegründet wurde. Es war also ein weiterer Grund, diesen Tag zu feiern. Alle Gäste konnten sich dann zum Buffet begeben um sich zu stärken und das wurde gut angenommen. Viele Unterhaltungen wurden geführt und die Stimmung war sehr gut. Es war sicherlich ein gelungener Vormittag. Angelika Grothues Sommerfest am 06. Juli 2019 Auch in diesem Jahr trafen wir uns im Garten von St. Alfons zu unserem Sommerfest. Obwohl es ein wenig trübe war, erlaubten es die Temperaturen, dass wir draußen sitzen konnten. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen trafen sich bereits um 15 Uhr eine ziemliche Anzahl von Gästen zu einer gemütlichen Runde. Der Kreis wurde später durch nachkommende Freunde noch ein wenig erweitert und die Gespräche waren sehr lebhaft. Als dann die Grillwürste und Nackensteaks auf dem Feuer brutzelten, wurde bei allen wieder der Appetit angeregt. Wunderbare herzhafte Salate und auch etwas für die „Süssmäuler“ wurde angeboten. So kam mit Sicherheit jeder zu seinem Recht. Kurz nach 19 Uhr fing es vorsichtig an zu tröpfeln und es wurde dann draußen aufgeräumt. Es war ein sehr gelungener Nachmittag. Allen die zu diesem schönen Tag beigetragen haben sagen wir herzlichen Dank. Angelika Grothues